Mär
1
2017

Basteltipp des Monats März

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Benötigte Werkzeuge: Schere, Filznadel 6020-27, Alleskleber oder Niedrigheißklebepistole, Bügeleisen, ev. Kleiderhaken oder Holzstab zum Formen, Zahnstocher, Stecknadeln

Artikelnummer Bezeichnung Menge
745329-30 Topfband 5-6mm 7,5cm moosgrün ca. 1 m
802-80 Styroporei 160mm 2tlg 1 Stk
801-05 Styroporkugel 50mm 1 Stk
5306-06 Filz 1mm 20x30cm sonnengelb 1 Stk
5350-941 Merinowolle 50g orange 1 Btl
5350-641 Süddeutsche Merinowolle 50g schwarz 1 Btl
851-08 Moosgummi 2mm, 200×300 mm, orange 1 Stk
851-00 Moosgummi 2mm, 200×300 mm, weiß 1 Stk
851-07 Moosgummi 2mm, 200×300 mm, haut 1 Stk
8661-011 Rohholz Halbkugel 10mm 1 Stk
743-46 Wackelaugen 12mm oval 1 Paar
5980-41 Birkenplatte 30x13cm 1 Stk
3001-32 Kunststoff Eier 4cm blau/oran/grün 4 Stk

Anleitung:


Materialfoto

Schritt 1: Das Topfband leicht über das zusammengesetzte Styroporei spannen und anfilzen. Dabei darauf achten, dass die Schnittstellen der Eihälften nicht zu fest gefilzt werden – Bruchgefahr. Freibleibende Stellen mit zugeschnittenem Topfband belegen und ebenso anfilzen. Wenn sich das Topfband in Falten legt, überstehenden Filz abschneiden, in Form ziehen und anfilzen. Die Styroporkugel gleich bearbeiten.

Schritt 2: Aus dem sonnengelben Filz lt. Vorlage die Backen ausschneiden. Auf die befilzte Styroporkugel legen und mit der Filznadel nur den Rand entlang filzen. Dabei die Nadel schräg einstechen, dadurch erhebt sich der Filz und die Backen erscheinen erhaben. Aus dem weißen Moosgummi die Zähne ausschneiden und zusammen mit der Holzhalbkugel und den Wackelaugen aufkleben. Mit der schwarzen Merinowolle sehr feine Stränge als Wimpern auflegen und mit der Nadel anfilzen. Kopf und Körper mit Zahnstocher verbinden bzw. zusammenkleben.

Schritt 3: Aus dem orange- und hautfärbigen Moosgummi lt. Vorlage die Ohren ausschneiden. Innen- und Außenteile beider Ohren einige Sekunden bei Baumwolltemperatur zur Bügeleisenfläche halten bis der Moosgummi spürbar weicher wird. Sofort mit den Händen in Form biegen – zusammenkleben. Die fertigen Ohren am Hasenkopf mithilfe eines Klebers bzw. Stechnadeln befestigen.

Schritt 4: Aus dem sonnengelben Filz lt. Vorlage die Tasche ausschneiden. Aus dem grünen Topfband ein Ei ausschneiden, das etwas größer ist als die gewünschte Eigröße. Nur den Rändern entlang mit der Filznadel schräg anfilzen, damit das Ei leicht erhaben erscheint. In Form eines Eies die orangefärbige Merinowolle auf die Tasche auflegen und ebenfalls nur seitlich den Rand entlang anfilzen. Die fertige Tasche entlang den Rändern schräg auf den Körper filzen und die obere Seite offen lassen. Eventuell mit Moosgummieiern verzieren.

Schritt 5: Die Pfoten lt. Vorlage aus dem orangefärbigen Moosgummi ausschneiden und je Pfote 2 x für die Zehen einschneiden. Die vorderen Enden zur Bügeleisenfläche halten. Den weichen warmen Moosgummi sofort über einen Holzkleiderhaken oder Holzstab biegen und so die Pfoten formen. Am Hasen ankleben. Den Hasen auf die Birkenplatte kleben und mit Kunststoffeiern verzieren.

Basteltipp Nr. 2822 herunterladen

Verwandte Beiträge

Online Bestellsystem

Service

Kundenlogin



Newsletter

Anmelden lohnt sich!

Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter und erhalten Sie einzigartige Angebote einfach und bequem in Ihren E-mail Posteingang. Zum Beispiel den monatlichen Marianne Hobby Schnäppchenmarkt!!

Jetzt anmelden!

Neueste Basteltipps

Facebook